Urinale

Urinale mit Zulauf von oben oder hinten

Wenn Ihr Bad den Platz dafür bietet und sich vermehrt männliche Personen darin aufhalten, kann die Montage eines Urinals nützlich und praktisch sein. Wir empfehlen auf jeden Fall, die Keramik inklusive Beschichtung zu kaufen, da der Abperleffekt vor schmutzigen Ablagerungen schützt und so für zusätzliche Hygiene sorgt. Urinale gibt es mit Wasserzulauf von oben oder hinten, hier müssen Sie also den Verlauf Ihrer Wasserleitung prüfen. Wenn Sie das Bad neu einrichten, können Sie das natürlich frei wählen, aber beim Austausch eines vorhandenen Urinals sollten die Anschlüsse möglichst übereinstimmen, um den Aufwand gering zu halten.

Im Gastronomiebereich kann man auf wasserlose Urinale zurückgreifen, die nur mit einem Ablauf versehen sind, nicht aber mit einer Spülvorrichtung. Da die Urinale in einem Restaurant oder in öffentlichen Einrichtungen ohnehin täglich geputzt werden sollten, kann man den Wasserverbrauch durch die Verwendung eines wasserlosen Urinals deutlich zurückschrauben. Manche Urinale gibt es auch mit Löchern für die Befestigung eines Deckels. Dieser erfüllt lediglich einen optischen Zweck, bringt aber auch etwas mehr Arbeit mit sich - immerhin haben Sie dann ein Teil mehr, dass geputzt werden will.