Pflege & Reinigung

Saubere Armaturen sind schöne Armaturen

Badarmaturen verfügen über glänzende Oberflächen, deren Pflege essenziell für den optischen Zustand einer Armatur ist. Jedoch sorgt das Wasser mit seinen mineralischen Bestandteilen für Ablagerungen, die bei nicht ordnungsgemäßer Pflege unschöne Flecken bilden. Die Reinigung einer Armatur kann grundsätzlich auch mit herkömmlichen Badreinigern vorgenommen werden - allerdings dürfen diese nicht zu scharf sein, da sie sonst die Oberfläche der Armatur angreifen können. Grohe hat bspw. mit GrohClean einen Reiniger speziell für Armaturen entwickelt, der das Material schont und gleichzeitig für einen tollen Glanz sorgt. Mit Grohclean regelmäßig gepflegte Armaturen sehen auch über Jahre hinweg noch aus wie neu.

Im Laufe der Zeit setzt sich an Armaturen immer mehr Kalk und andere Inhaltsstoffe des Wassers ab. Gerade am Auslauf der Armatur kommt es mit der Zeit zu groben Verschmutzungen, weshalb es ratsam ist, einen professionellen Reiniger im Haus zu haben. Wenn Sie Fragen zur richtigen Reinigung einer Armatur oder Brause haben - denn auch diese benötigen fachmännische Pflege - lesen Sie die Pflegetipps in der Anleitung oder besuchen Sie die Herstellerseiten. Nicht zu vergessen die WC-Betätigungsplatten, welche oftmals Kunststoffelemente besitzen, welche noch empfindlicher sind als eine Armatur. In jedem Fall gilt: Mit dem richtigen Reiniger bleibt Ihr Bad immer schön sauber und die Armaturen über lange Zeit funktionsfähig.